Warenkorb (0)

Ratten im Schrebergarten

Hallo. Wir haben bei uns im Schrebergarten Ratten. Was würden Sie mir empfehlen um die dort wieder loszuwerden?

25.07.2010 10:56


Für den Schrebergarten würde ich Ihnen empfehlen mit Köderblöcken zu arbeiten, entweder mit dem Wirkstoff Bromadiolon (Köderblock Megalon) oder Difenacoum (Köderblock Nocurat). Bei Brodifacoum (Ködeblock Zagor) ist die Gefahr der sog. Sekundärvergiftungen relativ hoch. Sekundärvergiftung bedeutet, das andere Tiere - Hunde, Katzen- das Gift unbeabsichtigt fressen. Daher ist es auch sehr wichtig das Rattengift immer in sog. Köderboxen auszulegen, damit andere Tiere dort nicht herankommen.

Die Köderboxen dort aufstellen, wo man die Ratten schon mal gesehen hat oder dort wo Frassspuren sind. Hintergrund: wenn die Ratte das nächste Mal dort vorbeikommt denkt sie: oh, hier gibts auch was zu fressen - und frisst. Regelmäßig nachschauen ob die Köder aufgefressen wurden und dann entsprechend nachködern, also Rattengift nachlegen bis keiner mehr frisst.

29.07.2010 09:00 | geändert: 29.07.2010 09:01


Kann ich denn im Schrebergarten auch mit Rattenfallen arbeiten? Also diese Kness Schlagfallen von euch?

08.08.2010 11:51


Ja, auch mit diesen können Sie die Ratten effektiv bekämpfen.

09.08.2010 09:17


Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]




CDA GmbH Koeder-Discount
Am Berghof 16, D-63477 Maintal
Telefon
Fax
E-Mail aet
http://www.koeder-discount.de/forum/ratten-im-schrebergarten-t-61-1.html
background