Fragen zu Marder Katzen Hunde

Wie wirken die Mittel gegen Marder, Katzen und Hunde? | Was ist bei der Behandlung zu beachten? | Wie lange hält der Vergrämungseffekt an? | Was kann die Wirkung beeinträchtigen? |

 
   

Wie wirken die Mittel gegen Marder, Katzen und Hunde?

Die hier aufgeführten Produkte sind giftfreie Vergrämungsmittel, auf der Basis von Geschmacksstoffen. Die Abwehr der Tiere (der vergrämende Effekt) erfolgt durch die Sensibilisierung der Geruchs- und Geschmacksnerven, wobei die Tiere sehr schnell die besprühten Plätze konsequent meiden, ohne dass sie in irgendeiner Weise geschädigt werden.

nach oben
 
   

Was ist bei der Behandlung zu beachten?

Die zu behandelnden Flächen müssen vorher gründlich von allen Verschmutzungen und Staubbelägen gereinigt werden. Danach alle Aufenthaltsflächen zwei- bis dreimal einsprühen, wobei nach jedem Sprühvorgang das Repellent eintrocknen sollte. Bei Autos ist eine vorherige Motorwäsche empfehlenswert, um die Duftspuren und damit eine Revierbesetzung zu entfernen.

nach oben
 
   

Wie lange hält der Vergrämungseffekt an?

Sofern die behandelten Flächen sauber und trocken sind und bleiben kann man von einer Dauerwirkung von etwa 12 Monaten ausgehen, bei Autos etwa bis zu 5 – 6 Monaten.

nach oben
 
   

Was kann die Wirkung beeinträchtigen?

Starkes Spritzwasser und starker Regen kann die Vergrämungsmittel abspülen. Sollte dies geschehen muss das Mittel nochmal aufesprüht werden.

nach oben
<< zurück zur Übersicht "FAQ"
leer

 
background